Freitag 28. April 2017

Die Sonntagsmesse – Mittelpunkt unseres Gemeindelebens

Unser Pfarrcafe – Treffpunkt am Sonntagvormittag

Samstag, 22. April 2017, 9–16 Uhr

Samstag, 29. April 2017, 9–16 Uhr

Inhalt:

Zur Geschichte der Pfarre

 

Ursprünglich war die Pfarrkirche unseres Bezirksteiles die in den Jahren 1875–1879 erbaute Herz-Jesu-Kirche in der Einsiedlergasse 9–11, die im Jahre 1939 zur Pfarre Herz Jesu erhoben wurde.

 

In den Jahren nach dem 2. Weltkrieg wurde die Kirche, bedingt durch zahlreiche Neubauten im Pfarrgebiet, bald zu klein.

 

Nach langen Planungen erfolgte 1970 die Grundsteinlegung zu einem Kirchenneubau. Am 12. Dezember 1971 wurde die neue Kirche in der Siebenbrunnefeldgasse 22–24 geweiht, die Pfarre erhielt den neuen Namen Pfarre Auferstehung Christi.

 

Der angeschlossene Caritas-Kindergarten wurde 1984 von der Pfarre übernommen, 2009 aber an die St. Nikolaus-Kindertagesheimstiftung der Erzdiözese Wien übergeben.

Geschichte der Herz Jesu Kirche

Rektoratskirche der Pfarre Auferstehung Christi

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien

Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3
A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail: ac1050@chello.at
Aktuelles

Flohmarkt

am 22. und 29. April 2017

 

Unser Pfarrprojekt 2017

Unterstützung für die Caritas Socialis in Brasilien

 

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


In sozialökonomischen Betrieben wie dem "carla nord" der Caritas können Menschen nach langer Pause in der Erwerbstätigkeit wieder Fuß fassen und ihre Fähigkeiten ausbauen

Europaweit neuartiger Zugang erlaubt Umsetzen eigener Talente bei Weiterbezug des Arbeitslosengeldes - Initiator Immervoll: "Dürfen Menschen nicht wie Müll behandeln"

Eine Reihe von Kirchenprojekten widmet sich jenen jungen Menschen, die besonders hohe Hürden beim Arbeitseinstieg haben

Katholische Frauenbewegung und Plattform für Alleinerziehende befürchten "Desaster" für Alleinerziehende

Österreichische Caritas gedenkt ihres langjährigen Präsidenten Prälat Leopold Ungar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://pfarre-auferstehung-christi.at/