Saturday 19. September 2020

Die Sonntagsmesse – Mittelpunkt unseres Gemeindelebens

Unsere Kirche – eine Oase der Stille

Inhalt:

Herzlich willkommen!

 

Unsere Kirche hat keinen hohen Turm und ist leicht zu übersehen, so wie sie in den sie umgebenden Wohnblock hineingebaut ist.

 

Dieses Bild ist auch bezeichnend für unser Selbstverständnis als christliche Gemeinde: Wir wollen keine Kirche sein, die auf andere herabblickt, sondern eine, die mitten unter und bei den Menschen ist, um mit ihnen unterwegs zu sein oder sie ein Stück ihres Weges zu begleiten. Dabei sind uns 3 Grundsätze wichtig:

  1. Jeder/jede kann bei uns soweit mitmachen, soweit es ihm/ihr entspricht und gut tut. Es ist möglich, sich voll zu integrieren oder für sich einzelne „Rosinen“ herauszunehmen.
  2. Jeder/jede kann kommen, aber nicht alles wird geboten. Wir sind keine Servicestelle für zahlende Kunden, sondern wir leben und handeln nach unserem Glauben und unseren Überzeugungen. Wir lassen uns nicht von „Einschaltquoten“ und Modeströmungen leiten, sondern ausschließlich von der Botschaft Jesu.
  3. Alle sind bei uns willkommen, auch jene, die sich bisher in der Kirche unverstanden fühlten.

Wir freuen uns über Alle, die bei uns vorbeischauen und Interesse zeigen.

 

Hoffend auf eine baldige Begegnung

 

Pfarrer Wolfgang Unterberger

und sein Team

 

 

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien
Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3, A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail:
pfarre.ac-wien5@katholischekirche.at
Aktuelles

ERNTEDANKMESSE

am 20. September 2020 um 9:30 Uhr

 

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Vielfältige Zusammenarbeit und Unterstützung zwischen Diözese Eisenstadt und südindischer syro-malabarischer Diözese Kanjirapally

Kirche und Stadt laden von 22. bis 26. September zu ambitioniertem Programm - Unterhaltungsangebot mit umfassenden Sicherheitsmaßnahmen auf dem Residenzplatz - Schwerpunkt heuer auf Gottesdiensten und weiteren kirchlichen Angeboten - Ruperti-Festgottesdienst am 24. September im Salzburger Dom mit Erzbischof Lackner

Gemeinsame Initiative von Missio und Katholischer Jugend - Reinerlös kommt Hilfsprojekten in Afrika, Asien und Lateinamerika zugute

Videobotschaft des Eisenstädter Bischofs zu Online-Aktion des wegen Corona um ein Jahr verschobenen internationalen Eucharistischen Weltkongresses - Auch in Zeiten der Pandemie "Kirchen immer offen, um dem Herrn im Brot der Eucharistie zu begegnen und anzubeten"

Innsbrucker Bischof: Von der Bundesregierung zugesagte Hilfe vor Ort nicht ausreichend - Pax Christi appelliert an ÖVP: "Populismus hintanstellen" - Mauthausen Komitee erinnert an Aufnahme von Nazis vertriebener Österreicher als Vorbild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://pfarre-auferstehung-christi.at/