Mittwoch 16. Januar 2019

Die Sonntagsmesse – Mittelpunkt unseres Gemeindelebens

Unser Pfarrcafe – Treffpunkt am Sonntagvormittag

Unsere Kirche – eine Oase der Stille

Inhalt:

Dezember 2018

 

Sa.

1. 12.

19:00

Margaretner Advent (Kirche)

So.

2. 12.

 

1. Adventsonntag

Mo.

3. 12.

18:00

Caritaskreis (Pfarrsaal)

Mi.

5. 12.

09:00

18:00

„Spätsommer“ (Pfarrsaal)

Nikolausfeier der Jungschar (Kirche)

Do.

6. 12.

06:00

16:00

Rorate (Kirche)

Hl. Messe im Haus Margareten (Großer Saal)

Sa.

8. 12.



09:30

Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau Maria

Hl. Messe

So.

9. 12.

 

2. Adventsonntag

Mi.

12. 12.

18:00

19:00

Hl. Messe zum Kirchweihtag

Club 30 (Pfarrsaal)

Do.

13. 12.

06:00

 

Rorate (Kirche)

„Spätsommer“-Autobusfahrt

Fr.

14. 12.

18:30

Arbeitskreis Eine Welt (Pfarrsaal)

Sa.

15. 12.

14:00

Jungscharnachmittag (Pfarrsaal)

So.

16. 12.

 

3. Adventsonntag

Di.

18. 12.

18:30

Bußandacht (Kirche)

Do.

20. 12.

06:00

19:00

Rorate (Kirche)

Herrenstammtisch (Buffetraum)

So.

23. 12.

 

4. Adventsonntag

Mo.

24. 12.

 

13:30

16:00

23:00

Heiliger Abend

Hl. Messe im Haus Margareten (Großer Saal)

Krippenandacht mit Krippenspiel

Weihnachtsmette

Di.

25. 12.

 

09:30

Hochfest der Geburt des Herrn

Hl. Messe

Mi.

26. 12.

 

09:30

Hl. Stephanus

Hl. Messe

Do.

27. 12.

17:30

Hl. Messe mit Weinsegnung

Mo.

31. 12.

17:30

Jahresschlussandacht

 

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien

Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3
A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail: ac1050@chello.at
Aktuelles

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Die drei Vikariate feiern am 14. September gemeinsam mit Kardinal Schönborn und darüber hinaus auch jeweils extra die Jubiläumsjahre1469-1969-2019

Österreichweite Tagung der Direktoren und Schulerhalter der katholischen Privatschulen in Salzburg

Leiter der "Regenbogenpastoral Österreich", Harant: "Ich sehe in einemSegen für gleichgeschlechtliche Paare keine Konkurrenz zur sakramentalen Ehe"

Bischofskonferenz-Generalsekretär Schipka sieht im geplanten Ethikunterricht einen "Mehrwert gegenüber bestehendem schulischen Defizit"

Nach erwartungsgemäß großem Medienrummel zum Visitations-Auftakt in Gurk-Klagenfurt startet das Team um Erzbischof Lackner nun mit der eigentlichen Arbeit

 

http://pfarre-auferstehung-christi.at/