Thursday 9. April 2020

Die Sonntagsmesse – Mittelpunkt unseres Gemeindelebens

Inhalt:

Die Sakramente

 

Sakramente sind sichtbare Zeichen, die sinnbildhaft auf eine unsichtbare Wirklichkeit verweisen. Die gesprochenen Worte und die gesetzten symbolischen Handlungen werden zu wirksamen Zeichen des Heiles.

 

Im Sakrament handelt Gott selbst an uns Menschen. Vermittelt durch die Zeichen und den Spender des Sakramentes wird deutlich: Gott will unser Heil. Besonders an sensiblen Stationen unseres Lebens (Lebenswenden, z.B. Geburt eines Kindes, Start als Lebensgemeinschaft, bei der Erfahrung von Schuld, in Krankheit, …) kommt er uns heilsam und stärkend nahe. Er begleitet uns aber auch im Alltag durch Höhen und Tiefen (z.B. Eucharistie, Buße).

 

In der katholischen Kirche werden sieben Sakramente (Taufe, Firmung, Eucharistie, Buße, Krankensalbung, Weihe und Ehe) gefeiert, während andere christliche Konfessionen andere Wege gehen (z.B. anerkennen Protestanten nur Taufe und Abendmahl).

 

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien
Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3, A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail:
pfarre.ac-wien5@katholischekirche.at
Aktuelles

Neuer Kirchenchor

Sänger und Sängerinnen willkommen!

Bis auf weiteres keine Proben!

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Zahlreiche Audio-Gedanken zu den Kartagen und zum Osterfest auf www.katholisch.at und auf www.ordensgemeinschaften.at

ORF-III-Dokupremiere "Brandakte Stephansdom" ist am Ostermontag Teil des Programmschwerpunkts über Beinahe-Zerstörung des Wiener Wahrzeichens - "Lebenskunst Spezial" in Ö1

P. Franjo Vidovic, Rektor des Marianums Tanzenberg, sowie Pfarrprovisor von Pörtschach am Ulrichsberg, Hörzendorf und Projern, wird Gottesdienst unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben in kleinster Besetzung mit vier weiteren Personen feiern - In ORF-Vorarlberg Ostermesse mit Bischof Elbs aus Feldkirch - Radio Tirol überträgt Messe mit Bischof Glettler

Publikation mit zahlreichen Hilfestellungen und Unterlagen für das Feiern zu Hause

Kardinal Schönborn bedauert nötige Verschiebung aufgrund der Pandemie-Bestimmungen - Katechumenats-Verantwortliche Dostal: Situation für viele Taufkandidaten enorm belastend - Erwartete Taufzahlen rückläufig gegenüber Rekordjahren seit 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

http://pfarre-auferstehung-christi.at/