Montag 25. März 2019

Unser Pfarrcafe – Treffpunkt am Sonntagvormittag

Unsere Kirche – eine Oase der Stille

Inhalt:

Spielgruppe

 

Wir starten wieder mit einer Spielegruppe!


Vor einigen Jahren habe ich bereits mit Christine Brachinger eine Spielgruppe ins Leben gerufen. Eine kleine Gruppe von Eltern und Kindern zwischen 0-3 Jahren trifft sich am Nachmittag im Pfarrsaal. Wir beginnen mit einem gemeinsamen Lied, bei dem jedes Kind namentlich begrüßt wird. Man merkt, dass sogar die jüngsten bei ihrem Namen reagieren und sich freuen. Anschließend machen wir etwas gemeinsam – ein Lied mit Bewegungen oder Instrumenten, ein Fingerspiel, eine ganz einfache kurze Geschichte, ...

 

Danach ist genügend Zeit für die Kinder, um einfach mit den verschiedensten Materialien (Töpfe, Deckeln, Kastanien, Bälle, verschieden schwere Säckchen,..) zu spielen, durch ein Tunnel zu kriechen, sich im großen Pfarrsaal zu bewegen und evt. gemeinsam zu jausnen. Für uns Erwachsene ist sowohl Zeit, beiunknown den Kindern am Boden zu sitzen und manchmal mitzuspielen, aber auch zu plaudern, zu erzählen und uns auszutauschen. Viel zu schnell vergeht oft die Zeit und die Spielsachen müssen wieder weggeräumt werden.

Mit einem Abschlusslied verabschieden wir uns voneinander.

 

 

 

Bitte nimm rutschfeste Socken oder Hausschuhe und eine kleine Jause mit.

 

Ich freue mich, wenn auch Du mit Deinem Kind / Deinen Kindern kommst!

 

Für nähere Informationen kannst Du mich gerne nach der Sonntagsmesse kontaktieren.

 

Ingrid Beranek

 

 

Unkostenbeitrag: € 5,--/ Jahr

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Ingrid Beranek & Christine Brachinger

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien

Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3
A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail: ac1050@chello.at
Aktuelles

Senioren- und Krankenfeier

6. April 2018

 

Flohmarkt

VERSCHOBEN

 

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Ex-Vizekanzler bei Buchpräsentation: Mitgefühl ist Schlüssel für Politik und Religion - Buch "Warum ich Christ bin" mit Beiträgen auch von Metropolit Arsenios, Caritas-Chef Landau und Physiker Pietschmann

Kardinal empfiehlt Parlament und Bischofskonferenz in Kroatien Bildung einer Historikerkommission mit österreichischer Beteiligung - "Versuchen wir gemeinsam, diese schwierige Geschichte aufzuarbeiten"

Vorsitzender der Bischofskonferenz nach deren Frühjahrsvollversammlung: Bereits beobachtbarer "Kulturwandel" im Umgang mit Autorität ist "beste Prävention" - Missbrauch erfolgte in heute meist überwundenen "geschlossenen Systemen"

Gurker Diözesanadministrator würdigt in Pastoralbrief an Kärntner Katholiken Team um Erzbischof Lackner für viele Gespräche und "Bemühen um Differenzierung und Ausgewogenheit"

Kardinal an Krebs erkrankt - Operation und längere Genesungsphase im Mai

 

http://pfarre-auferstehung-christi.at/