Thursday 9. April 2020

Die Sonntagsmesse – Mittelpunkt unseres Gemeindelebens

Inhalt:

Club 30

 

Der Club 30 besteht aus ca. 30 Personen. Der Beginn waren die Jugendrunden in den 50er und 60er-Jahren. Einige Mitglieder sind noch aus dieser Zeit. Sodann kamen auch befreundete Ehepaare und Alleinstehende dazu, sodass die Zahl von 30 für diese Familienrunde annähernd erreicht wurde.

 

Wir treffen uns monatlich (mit Ausnahme der Sommermonate) um über ein christliches Thema zu sprechen und die manchmal auch gegensätzlichen Standpunkte auszutauschen. Anschließend gibt es ein Buffet, das von einigen Personen hergerichtet wird. Dazu gibt es auch viel Gesprächstoff, privat, aber auch über die Pfarre, da fast jedes Mitglied des Club 30 an anderer Stelle in der Pfarre mitarbeitet.

 

Leitung: Helmut Müller

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien
Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3, A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail:
pfarre.ac-wien5@katholischekirche.at
Aktuelles

Neuer Kirchenchor

Sänger und Sängerinnen willkommen!

Bis auf weiteres keine Proben!

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Zahlreiche Audio-Gedanken zu den Kartagen und zum Osterfest auf www.katholisch.at und auf www.ordensgemeinschaften.at

ORF-III-Dokupremiere "Brandakte Stephansdom" ist am Ostermontag Teil des Programmschwerpunkts über Beinahe-Zerstörung des Wiener Wahrzeichens - "Lebenskunst Spezial" in Ö1

P. Franjo Vidovic, Rektor des Marianums Tanzenberg, sowie Pfarrprovisor von Pörtschach am Ulrichsberg, Hörzendorf und Projern, wird Gottesdienst unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben in kleinster Besetzung mit vier weiteren Personen feiern - In ORF-Vorarlberg Ostermesse mit Bischof Elbs aus Feldkirch - Radio Tirol überträgt Messe mit Bischof Glettler

Publikation mit zahlreichen Hilfestellungen und Unterlagen für das Feiern zu Hause

Kardinal Schönborn bedauert nötige Verschiebung aufgrund der Pandemie-Bestimmungen - Katechumenats-Verantwortliche Dostal: Situation für viele Taufkandidaten enorm belastend - Erwartete Taufzahlen rückläufig gegenüber Rekordjahren seit 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

http://pfarre-auferstehung-christi.at/