Thursday 28. May 2020

Die Sonntagsmesse – Mittelpunkt unseres Gemeindelebens

Inhalt:

Das war die Gelöbniswallfahrt 2011

 

unknownAm Sonntag, 2. Oktober 2011, fand bei herrlichem Wetter die jährliche Gelöbniswallfahrt nach Maria Enzersdorf statt.

 

Der Ursprung dieser Wallfahrt liegt in den letzten Kriegsjahren. Die Pfarrgemeinde gelobte, bei Verschonung der Pfarrkirche (es war damals die Herz Jesu Kirche) vor Bombentreffern jährlich eine Wallfahrt abzuhalten. Bis heute wird dieses Gelöbnis erfüllt!

 

unknownEtwa 30 Personen trafen sich um 15:30 zum Rosenkranz und nahmen danach um 16:00 an der Andacht teil, die heuer von unserer Patoralhelferin Michaela Spies vorbereitet und gestaltet wurde. Mit Gebeten und Gesang feierten wir in der wunderschönen Wallfahrtskirche.

 

unknown

 

Den Abschluß dieses schönen und besinnlichen Nachmittages bildete (wie immer) ein gemütliches Beisammensein beim Heurigen.

 

 

Hier gehts zur Bildergalerie!

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien
Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3, A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail:
pfarre.ac-wien5@katholischekirche.at
Aktuelles

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Vor 80 Jahren, am 30. Mai 1940, wurde der Tiroler Priester und Märtyrer Otto Neurer im KZ Buchenwald zu Tode gefoltert - Bischof Glettler: "Neururer ist Lichtgestalt des Glaubens"

Päpstliche Missionswerke verweisen auf "Erfindung" der Weltmission und der Gebetsaktion "Lebendiger Rosenkranz" durch die Französin Anfang des 19. Jahrhunderts - Seligsprechung zeige, dass ihr Engagement "auch heute noch von Bedeutung ist"

Mit Fragen zu Bibel, Religion und Popkultur

Hochamt mit Erzbischof Lackner am Pfingstsonntag eröffnet Gottesdienstreigen der verschiedenen sprachlichen Communitys - Ökumenischer Gottesdienst zum Abschluss u.a. mit serbisch-orthodoxem Bischof Andrej und evangelischem Superintendent Dantine

Anfang Mai eröffnete 24-Kilometer-Strecke von Graz-Mariatrost zur Basilika am Weizberg viel frequentiert - Zulehner, Schwabeneder, Batlogg, Gaisbauer u.a. gestalteten Impulse an Wegstationen - "Weizer Pfingstvision" 2020 ohne Publikumsveranstaltungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://pfarre-auferstehung-christi.at/