Thursday 28. May 2020

Die Sonntagsmesse – Mittelpunkt unseres Gemeindelebens

Inhalt:

Großer Erfolg unserer Sternsinger

 

unknown

Auch heuer waren in unserem Pfarrgebiet die Sternsinger unterwegs! Unter der Leitung von Sebastian Grafl gingen sie vom Dreikönigstag am 6. Jänner bis zum Sonntag, 9. Jänner, von Tür zu Tür und sammelten Spenden, die der Dreikönigsaktion zugute kommen.

 

Bei der Messe am 6. Jänner wurden die Sternsinger in einer sehr schönen Messfeier von Gregor Jansen ausgessendet.

unknown

 

Danach wurden die Gruppen eingeteilt und die spannende Aufgabe für die Kinder begann.

 

Wie werden wir aufgenommen?

Werden die Türen geöffnet?

Können wir das Lied auch gut genug?

 

unknownAll diese und viele weitere Fragen standen im Raum.

 

Mit viel Freude und Spass zogen
die Kinder, immer von einem Erwachsenen begleitet, durch die Straßen und Gassen des Pfarr-

gebietes und brachten die Botschaft vom Besuch der Weisen aus dem Morgenland beim Jesukind in die Wohnungen.

 

Jetzt, da die Dreikönigsaktion zu Ende ist und die Spenden gezählt sind, steht es fest:

Die insgesamt 18 Kinder und 10 Erwachsenen, die heuer mithalfen, waren ganz phantastisch unterwegs und konnten € 3.783,25 "ersingen"!

 

Das Geld wird für Entwicklungshilfeprojekte der Dreikönigsaktion (Hilfswerk der Katholischen Jungschar) verwendet.

 

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Sternsingerinnen und Sternsinger, alle Helferinnen und Helfer und natürlich an unsere Spenderinnen und Spender!

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien
Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3, A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail:
pfarre.ac-wien5@katholischekirche.at
Aktuelles

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Vor 80 Jahren, am 30. Mai 1940, wurde der Tiroler Priester und Märtyrer Otto Neurer im KZ Buchenwald zu Tode gefoltert - Bischof Glettler: "Neururer ist Lichtgestalt des Glaubens"

Päpstliche Missionswerke verweisen auf "Erfindung" der Weltmission und der Gebetsaktion "Lebendiger Rosenkranz" durch die Französin Anfang des 19. Jahrhunderts - Seligsprechung zeige, dass ihr Engagement "auch heute noch von Bedeutung ist"

Mit Fragen zu Bibel, Religion und Popkultur

Hochamt mit Erzbischof Lackner am Pfingstsonntag eröffnet Gottesdienstreigen der verschiedenen sprachlichen Communitys - Ökumenischer Gottesdienst zum Abschluss u.a. mit serbisch-orthodoxem Bischof Andrej und evangelischem Superintendent Dantine

Anfang Mai eröffnete 24-Kilometer-Strecke von Graz-Mariatrost zur Basilika am Weizberg viel frequentiert - Zulehner, Schwabeneder, Batlogg, Gaisbauer u.a. gestalteten Impulse an Wegstationen - "Weizer Pfingstvision" 2020 ohne Publikumsveranstaltungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://pfarre-auferstehung-christi.at/