Montag 11. Dezember 2017

Unsere Kirche – eine Oase der Stille

Die Sonntagsmesse – Mittelpunkt unseres Gemeindelebens

Unser Pfarrcafe – Treffpunkt am Sonntagvormittag

Inhalt:

WIR FREUEN UNS ÜBER IHR INTERESSE AN DIESER HOMEPAGE!


Hier sind herzlich willkommen

 

alle Neuzugezogenen und Alteingesessenen

alle Suchenden und Findenden

alle Traurigen und Glücklichen

alle Schenkenden und Beschenkten

alle Verletzten und Geheilten

alle Kinder, Frauen und Männer

alle Hilflosen und Helfer

alle Handelnden und Denkenden

alle Kranken und Gesunden

alle Ungeborenen und Sterbenden

alle, die WARUM und DANKE sagen

 


Hier finden Sie unsere
Gottesdienstzeiten

Hier finden Sie die Öffnungszeiten der
Pfarrkanzlei

Wortgottesdienste für
Kinder

Die letzten Ausgaben unserer
14-tg. Kontakte

Hier unten finden Sie die
Sonntags
lesungen

Die letzten Ausgaben unseres
Pfarrblattes

 

10.12.2017: 2. Adventssonntag

Heilige Messe 09:30 (Wolfgang Unterberger),
Vorabend 18:30

 

1. Lesung: Jes 40, 1-5.9-11

2. Lesung: 2 Petr 3, 8-14

Evangelium: Mk 1, 1-8


17.12.2017: 3. Adventsonntag (Gaudete)

unknownHeilige Messe 09:30 (Mathias Beck), Vorabend 18:30

 

1. Lesung: Jes 61, 1-2a.10-11

2. Lesung: 1 Thess 5, 16-24

Evangelium: Joh 1, 6-8.19-28


 

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien

Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3
A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail: ac1050@chello.at
Aktuelles

Dreikönigsaktion 2018

04.-07. Jänner 2018

 

Unser Pfarrer Dechant Wolfgang Unterberger

ist (zusätzlich zu "Auferstehung Christi") neuer Pfarrer in "St. Josef"

 

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Bischof Scheuer bei feierlicher Vesper: "Atmosphäre eines Kirchenraums geladen von Lebensfreude, Zuversicht, Trost, Gebet oder auch von Geschäftigkeit, Geld, Formalität, von Moder, Ruß und Feuchtigkeit"

Festgottesdienst zu Mariä Empfängnis im Wiener Stephansdom - Immaculata-Feier am Nachmittag mit Lichterprozession in Wiener Innenstadt

Präsident Landau: "Internationale Staatengemeinschaft gefordert, den Krieg zu befrieden und den Menschen im Land wieder Hoffnung und Zuversicht zu schenken" - Organisation bittet um Spenden

Wiener Dogmatiker Tück kritisiert in "Kathpress"-Interview über Verfassungsgerichtshof-Entscheid "Anpassungsbeflissenheit der beteiligten juristischen Eliten"

"Geplante Kürzungen der Mindestsicherung bis weit unter die Armutsgrenze oder die Aushöhlung des Asylrechts stellen Menschenrechte in Frage"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://pfarre-auferstehung-christi.at/